Anmelden
Kinderrechte
15.03.2016  Frank Jansen

Es geht um Kinder ... nicht um Vorschriften und Gesetze

Kinder haben laut UN-Kinderrechtskonvention ein Recht auf Bildung. Dies gilt sowohl für Schule als auch für Kita. Für Kinder mit Fluchterfahrung gilt dieses Recht auf Kitabesuch erst dann, wenn ihre Familien einen Asylantrag gestellt haben, über eine Aufenthaltsgestattung verfügen und einer Kommune zugewiesen sind - also nicht mehr in der Erstaufnahmeeinrichtung leben müssen.
Das muss nicht zwingend so sein, findet Frank Jansen, der Geschäftsführer des Verbands Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) - Bundesverband e.V. Er legt seinen Standpunkt dar.

Quelle: Welt des Kindes 2/2016, Seite 25

Teilen auf
Teilen auf Facebook