Anmelden
Erziehungspartnerschaft
11.07.2016  Andrea Steinmann

Den Widerstand üben

Das Thema "Grenzen setzen" ist sehr wichtig, nicht nur im Berufsleben, im Alltag, wenn sich beim Bäcker jemand vordrängelt, sondern auch und gerade im Umgang mit den Kindern. Die Autorin, Heilpädagogin in einer Erziehungsberatungsstelle, weiß sehr gut, dass viele Kinder Meister der Beharrlichkeit und des Verhandlungsgeschicks sind, wenn es um die Durchsetzung ihres Willens und ihrer Vorstellungen geht. Sie stärkt Eltern darin, Grenzen zu ziehen.
Quelle: kinderleicht !? 4/16, Seite 27-28

Teilen auf
Teilen auf Facebook