Anmelden
Mint-Fächer
16.08.2016  Friederike Reuter

Eselsschwanz und Ringelschwänzchen

Bei der Arbeit im Größenbereich Längen kann der Aufbau von Vergleichskompetenzen parallel zur Verwendung standardisierter Messinstrumente effektiv gefördert und ausgebaut werden.
Direkte und indirekte Vergleiche von Längen bilden grundlegende Voraussetzungen für erfolgreiche Messprozesse. Im Artikel, den Sie downloaden können, wird eine Lernumgebung vorgestellt, die sich besonders zur Förderung in kleinen Gruppen eignet und vielfältige Lernchancen zum Aufbau konzeptueller, verbaler und visumotorischer Vergleichskompetenzen bietet.

Wir übernehmen den Artikel aus dem Fördermagazin Grundschule 3/2016, S. 10-14

 

Teilen auf
Teilen auf Facebook