Anmelden
Inklusion/Diversity
22.08.2016  Traugott Böttinger

Schulische Förderung aus sonderpädagogischer Sicht

Im Rahmen der Inklusion stellt sich die Aufgabe, Förderkonzepte der Regelschulen so zu ergänzen, dass auch Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf dort ihren Bedürfnissen entsprechend beschult werden können. Es lohnt sich also, sich mit Grundlagen und Vorgehensweisen sonderpädagogischer Förderung auseinanderzusetzen.
 Hinter jeder Förderung stehen verschiedene, zum Teil implizite Überzeugungen. In der Sonderpädagogik gehören dazu ein spezifisches Förderverständnis, Kompetenzorientierung und eine bestimmte pädagogische Haltung.

Sie können diesen Artikel, den wir aus dem Fördermagazin Grundschul entnommen haben, downloaden.

Teilen auf
Teilen auf Facebook