Anmelden
Personal/Team
21.03.2017  Joachim Schwede

Muslimische Kopftücher in kommunalen Kitas sind zulässig

Mit seinem Beschluss vom 18.10.2016 hat das Bundesverfassungsgericht seine Rechtsprechung aus dem Jahr 2015, die den Schuldienst betraf, nun auch auf kommunale Kitas ausgeweitet und muslimischen Erzieherinnen das Recht zugestanden, während des Dienstes ein Kopftuch zu tragen. Damit zieht es einen Schlussstrich unter die jahrelange Diskussion, ohne aber wirklich für Rechtssicherheit zu sorgen. Den Beitrag von Joachim Schwede haben wir übernommen aus KiTa aktuell Recht 2/2017 mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.
Sie können den Beitrag hier downloaden. 

Quelle: KiTa aktuell Recht 02/2017, Seite 48-49

Foto: Fotolia #75430263 M. Schuppich

P.S.: Wenn Sie über den nächsten Blick in die Fachzeitschriften - Kita (bzw. Grundschule) und viele andere Inhalte des Portals Frühe Bildung Online informiert werden möchten, abonnieren Sie doch unseren kostenlosen Newsletter.

Teilen auf
Teilen auf Facebook