Anmelden
Mint-Fächer
03.09.2017  Silke Ottow

So viele Münzen in einem Glas

Habt ihr gesehen, wie viele Tropfen auf eine 1-Cent-Münze passen? Ganz schön viele, oder? Ihr könnt es selbst ausprobieren oder unseren Film anschauen. Die Anleitung und den Film findet ihr im Beitrag So viele Tropfen auf einer Münze. Das Wasser läuft nicht von der Münze, weil die Oberflächenspannung von Wasser besonders hoch ist. Auch heute haben wir einen Versuch zur Oberflächenspannung ausprobiert. Wir haben Münzen in ein volles Wasserglas geworfen und gezählt, wie viele wir hineinwerfen konnten, bis das Glas überlief.

Ganz schön gewölbt

Hier kannst du dir schon einmal anschauen, wie sich die Wasseroberfläche gewölbt hat:

Die Wasseroberfläche wölbt sich und es läuft kein Wasser über.

Was meint ihr, wie viele Münzen haben wir dafür ins Wasser geworfen? Ich könnt raten oder alles gleich mit ausprobieren. Oder beides.
Was du brauchst
  • Glas
  • Wasser
  • Münzen
So geht’s
Du füllst das Glas randvoll mit Wasser. Am besten gießt du dafür das Glas an Ort und Stelle voll. Du kannst es nämlich anschließend nicht mehr transportieren. Wenn es noch nicht ganz voll ist, kannst du auch einen Löffel nehmen und vorsichtig noch etwas Wasser hineintropfen.
Dann beginnst du, Münzen hineinzuwerfen. Das solltest du so machen, das sich die Wasseroberfläche möglichst wenig bewegt. Am besten geht das, indem du die Münzen schon leicht eintauchst und dann erst loslässt.
So sah der Versuch bei uns aus
Von unserem Versuch haben wir wieder ein kleines Video aufgenommen. Wenn du ihn dir anschaust, kannst du gleich mitzählen.

Hast du mitgezählt? Es waren 31 Münzen! Sechs 2-Euro-, vier 1-Euro-, eine 50-Cent-, acht 20-Cent-, eine 10-Cent-, vier 5-Cent-,  zwei 2-Cent- und fünf 1-Cent-Münzen!
Und wie war es bei dir?
Siehst du, so viele Münzen.

So viele Münzen haben wir ins Wasser geworfen.

Kennst du noch einen schönen Versuche, den wir unbedingt mal ausprobieren sollten? Dann hinterlasse einfach eine Nachricht.
Doch wenn du noch gar nicht genau weißt, was Oberflächenspannung überhaupt ist oder wenn du das gerne noch einmal nachlesen möchtest, schau in den Beiträgen Wenn die Oberfläche spannt, und Wenn die Oberfläche spannt ‒ Teil 2 nach. Wenn du dir weitere Versuche zur Oberflächenspannung anschauen oder das Wasser-Spiel spielen möchtest, dann empfehlen wir dir die Beiträge So spannend ist Wasser, Entspann‘ dich mal, sagt die Seife und  So viele Tropfen auf einer Münze.
 
Die Autorin
Dr. Silke Ottow ist Chemikerin und schreibt Bücher, in denen sie naturwissenschaftliche Phänomene kindgerecht erklärt. Weitere Informationen: www.miteinander-buecher.de

P.S.: Wenn Sie regelmäßig über die Inhalte des Portals Frühe Bildung Online  informiert werden möchten, abonnieren Sie doch unseren kostenlosen Newsletter.
 

Teilen auf
Teilen auf Facebook