Anmelden
Sozialraum
06.12.2015  Redaktion

Bildung durch Sport

Sportvereine haben eine wesentliche Aufgabe, wenngleich sie nicht als Bildungsinstitutionen anerkannt sind.
Fakt ist aber, dass Entwicklungs- und Bildungsprozesse von Kindern in Sportvereinen gefördert - oder behindert werden können.
Frühe Bildung findet statt, wenn Kinder ihre körperlichen Fähigkeiten kennen und schulen lernen. Daneben sind es die sozialen Fähigkeiten, die gebildet werden können:  im Wettkampf die anderen Teilnehmer/innen zu achten und ihnen - trotz Konkurrenz - mit Wertschätzung zu begegnen.
Es ist  eine Frage, inwieweit SportlehrerInnen in der Lage sind, die Balance zwischen Konkurrenz und Fairness zu halten.

Wir werden Beiträge zu diesen Themen veröffentlichen, und nehmen auch gerne Erfahrungs- und Erlebnisberichte aus Sportvereinen an, die direkte oder indirekte Bildungsprozesse beschreiben. .
 

Teilen auf
Teilen auf Facebook