Anmelden
Fachzeitschriften
10.12.2015  Redaktion

Fachzeitschriften für die Kita

Wir arbeiten mit elf Redaktionen von angesehenen Fachzeitschriften für die Fachkräfte in Kitas zusammen. Regelmäßig veröffentlichen wir den Blick in die Fachzeitschriften - Kita, und von jeder Fachzeitschrift erhalten wir einen Artikel eigener Wahl zur Veröffentlichung auf Frühe Bildung Online. Im Folgenden stellen die Redaktionen ihre Zeitschrift vor.
Betrifft KINDER ist das Praxisjournal für Erzieherinnen, Eltern, Grundschullehrerinnen, Leiterinnen von Kindergärten, Kindertagesstätten, Krippen, Grundschulen und Horten sowie die begleitende Fachszene in Ausbildung und Praxis.

Es stellt klar, lebendig und unterhaltsam spannende Ideen sowie Konzepte und Projekte in der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern zwischen null und zwölf Jahren vor. Dabei greift es auf Möglichkeiten eines dichten Netzwerks von Kooperationspartnern zurück.

Gerade der Netzwerkcharakter lässt Betrifft KINDER zu einer kreativen Ideenschmiede für Leserinnen, Autoren, Erfinder, Redaktion und Gestalter werden, zu einem Entwicklungsmotor für innovative Pädagogik und offensive Politik für die Rechte und Entwicklungsbedürfnisse von Kindern.

Inclusive zwei deutschsprachiger Ausgaben von »Children in Europe«, der einzigen europäischen und größten Fachzeitschrift für Erzieherinnen und sozialpädagogische Fachkräfte. Sie erscheint zweimal jährlich in England, Belgien, in den Niederlanden, in Frankreich, Italien, Dänemark, Deutschland, Spanien und seit 2006 auch in Österreich, Schweden und Portugal.

Erscheinungsweise
12 x jährlich (8 Ausgaben + 2 »Betrifft KINDER extra« +
2 Kinder in Europa + Betrifft Kinder Taschenkalender)

frühe Kindheit ist die interdisziplinäre Fachzeitschrift für alle Fragen rund um Kinder im Alter von null bis sechs Jahren und erscheint alle zwei Monate.
Sie wird herausgegeben von der Deutschen Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft. Ziel der Liga ist es, das Wohlergehen von Kindern zu fördern und ihre Rechte und Entwicklungschancen in allen Lebensbereichen zu verbessern. Sie trägt dazu bei, Eltern über die Bedürfnisse ihrer Kinder zu informieren und die Vernetzung zwischen den Berufsgruppen zu stärken. Rund 60 Verbände – von kinderärztlichen und -psychologischen Vereinigungen und Stillverbänden über Pflege- und Adoptionsverbände bis zu Kinderrechtsorganisationen und Jugendhilfeverbänden – haben sich in der Liga zusammengeschlossen.
Unter www.fruehe-kindheit-online.de sind die lieferbaren Ausgaben der Zeitschrift sowie ein Abonnement oder einzelne Artikel bestellbar.
 
„kinderleicht!?“ – die Zeitschrift für Elementarpädagogik
  • mit aktuellen und praxisnahen Themen,
  • mit praktischen Ideen und Anregungen für die Arbeit mit den Kindern,
  • mit Beiträgen von engagierten Praktikern und renommierten Erziehungswissenschaftlern.
Jede Ausgabe bietet Ihnen ein Schwerpunkthema, das aktuelle und pädagogische Thematiken behandelt.
Sie finden in den Rubriken „Praxis“, „Recht“, „Erziehungspartnerschaft“ und „Medien“ wertvolle Ideen und Erfahrungen für Ihre Arbeit.
Im „Netzwerk“ berichten Kolleginnen und Kollegen über praxiserprobte Kindergartenkonzepte und -projekte, die als Ideenbörse für Ihre Einrichtung dienen können.
kinderleicht!? erscheint sechsmal im Jahr.

KiTa aktuell – „Wissen“, worauf es ankommt
KiTa aktuell vermittelt elf Mal im Jahr in sechs Länderausgaben kompetentes Fachwissen rund um das professionelle Kita-Management für Kita-Einrichtungen, Verwaltungen und Träger.
Mit KiTa aktuell bekommen Sie alle wichtigen Informationen direkt auf Ihren Schreibtisch – ein übersichtlicher und praxisbezogener Mix aus aktuellen Berichten zu Personal-, Rechts- und Leitungsfragen, Terminen, Trends und Meinungen, Organisationsvorschlägen, Literatur- und Medientipps, Stellenmarkt und vielem mehr.
Autorinnen und Autoren aus Kindertageseinrichtungen, Fachberatungen, Ministerien, Trägern und Institutionen stellen Ihnen ihr Fachwissen zur Verfügung. So entsteht Aktualität, Meinungsvielfalt, Innovation, Kompetenz und Praxisorientierung – garantiert.
 
Kita aktuell  Recht - Aktuelle Rechtsfragen verständlich erklärt!
Rechtsfragen sind in Kindertageseinrichtungen oft ungeklärt, Unsicherheiten sind die Folge. Gehen Sie auf „Nummer sicher“ mit der bewährten KiTa aktuell Recht.
KiTa aktuell Recht bedeutet für Sie:
• Unsicherheiten abbauen – Handlungssicherheit gewinnen
• Bundesweite und trägerübergreifende Informationen
• Rechtliche Themen praxisgerecht und verständlich aufbereitet
• Erläuterung aktueller Urteile
In klar strukturierten Artikeln führen Sie namhafte und erfahrene Autoren schnell an die relevanten Themen heran.
 
Die Herausgeber:
Prof. Dr. Gerhard Fieseler, Professor für Recht und Soziale Arbeit, Kassel
Prof. Dr. Frank Groner, Professor für Recht, München
Stefanie Krüger, Juristin und geschäftsführendes Präsidialmitglied des Bayerischen Bezirketags, München

klein&groß - Das Kita-Magazin
Praxisnahe Impulse für den Kita-Alltag und aktuelle Themen vielseitig aufgegriffen: darauf setzt die klein&groß – Zeitschrift für Frühpädagogik.
In 10 Ausgaben  jährlich bietet die klein&groß - Das Kita-Magazin abwechslungsreiche Informationen für die Arbeit mit Kindern von 0 – 6 Jahren.
In jeder Ausgabe wird ein Themenschwerpunkt in umfassendem Spektrum beleuchtet.
Als ergänzende Impulse erhalten pädagogische Fachkräfte in jeder Ausgabe:
  • ·         Projektideen aus der Praxis und für die Praxis
  • ·         Extra Seiten für die Krippenpädagogik
  • ·         Jahreszeitlich-passende und ganzheitlich-umsetzbare Ideenkisten
  • ·         Kompetente Antworten zu rechtlichen Fragen
  • ·         Den Blick auf die Frühpädagogik anderer Länder
  • ·         Tipps für das umfassende Arbeitsfeld der Pädagogin
Als besondere „Schmankerl“ erhalten unsere Abonnenten regelmäßig Beilagen wie z.B. Mitmach-Poster, ausgerichtet auf einen aktiven Einsatz im Arbeitsfeld.
 
Meine Kita – Das didacta Magazin für den Elementarbereich richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher und spricht sie als moderne, qualifizierte, selbstständige und unverzichtbare Fachkräfte an. Meine Kita gehört zu den auflagenstärksten pädagogischen Berufsfachzeitschriften auf dem deutschen Markt und erscheint viermal jährlich. Als Chefredakteur sorgt Didacta Verband-Präsident und Bildungsexperte Professor Dr. mult. Wassilios E. Fthenakis für aktuelle Inhalte mit hoher Qualität und praktischer Relevanz. Im Titelthema wird ein aktueller Schwerpunkt von mehreren Seiten beleuchtet, ein weiteres Hauptgewicht liegt auf Beiträgen aus der und für die berufliche Praxis. In der  Rubrik Mein Beruf steht die pädagogische Fachkraft im Mittelpunkt.

Musik in der Kita - Das Praxismagazin für die wichtigen Jahre von 2–6
Musik eröffnet Kindern vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Schon die ersten Berührungen mit Musik sollten kompetent gestaltet sein, denn gerade die ersten Jahre sind besonders wichtig.
Mit vielen musikalischen Ideen für Ihren Kita-Alltag wird in Musik in der Kita die gesamte Breite der Musik abgedeckt: Singen, Bewegen, Musizieren, Hören, Instrumente Basteln und vieles mehr bereiten Ihren Kindern und auch Ihnen viel Spaß beim Umgang mit Musik. Alle Beiträge sind für den Praxiseinsatz gemacht: leicht verständlich und direkt umsetzbar. Trotzdem ist alles theoretisch fundiert und gut erklärt, so dass Sie auch Ihr Fachwissen erweitern. Zu jedem Heft gibt es eine CD mit Originalen und Playbackversionen. So können Sie die Lieder schnell lernen und sofort mit den Kindern loslegen. Musik in der Kita erscheint vierteljährlich.

„Musik, Spiel und Tanz – mit Kindern von 0 bis 6ist die Fachzeitschrift für Musikschule, Kita und Eltern-Kind-Kurse. „Musik, Spiel und Tanz“ erscheint vierteljährlich und richtet sich an alle, die mit Kindern unter sechs Jahren Musik machen. Neben informierenden Beiträgen bietet die Zeitschrift eine Fülle praxiserprobter Anregungen zum Singen, Musizieren, Tanzen und Basteln. Zu jedem Heft gehört eine CD mit den passenden Liedern und Hörbeispielen sowie ein Bildkarten-Set zum sofortigen Einsatz.
Weitere Informationen zur Zeitschrift sowie Leseproben unter www.musikspielundtanz.de
 
Praxis der Psychomotorik
Die "Praxis der Psychomotorik" ist eine schwungvolle und lebendige Zeitschrift für Fachkräfte, die kleine und große Menschen bewegt begleiten. Ganz gleich, ob in der Kita oder Schule, im Verein oder Seniorenzentrum – überall dort, wo Menschen Gelegenheit gegeben wird, ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Talente zu entwickeln, ist die Praxis der Psychomotorik zuhause. Seit über 40 Jahren – viermal im Jahr – berichten Praktiker und Wissenschaftler (Erzieher, Lehrer, Therapeuten und Trainer) von ihren positiven Erfahrungen an ihrem Einsatzort. Sie zeigen neue interessante und schwungvolle Ideen, die sich in der täglichen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Senioren mit und ohne Behinderung bewährt haben. Buch- und Spielpräsentationen sowie Berichte zu "bewegten" Veranstaltungen vervollständigen die jeweilige Ausgabe. 

TPS – THEORIE UND PRAXIS DER SOZIALPÄDAGOGIK ist die Fachzeitschrift zum Leben, Lernen und Arbeiten in der Kindertagesbetreuung. Kindzentriert, lebendig und fundiert behandelt TPS alle wichtigen Fragen rund um Bildung, Betreuung und Erziehung in Kitas. Das Berufsbild frühpädagogischer Fachkräfte und deren Arbeits- und Ausbildungssituation haben dabei ebenso Raum wie pädagogische, entwicklungspsychologische, didaktisch-methodische und bildungspolitische Themen. TPS steht für die Verknüpfung und den Transfer zwischen Praxis und Theorie – eine fachliche Bereicherung für alle, die sich für die pädagogische Arbeit in Kitas verantwortlich zeigen, ob erfahrene Pädagogische Fachkraft, Berufsanfänger/in, Lehrende in Aus- und Weiterbildung, Studierende, Fachberater/innen und Träger von Kindertageseinrichtungen.


Welt des Kindes
Praxisnah, informativ und abwechslungsreich – so bewerten Leserinnen und Leser "Welt des Kindes". Die Fachzeitschrift für Kindertageseinrichtungen erscheint sechsmal im Jahr. In jeder Ausgabe setzen sich erfahrene Fachleute aus Praxis und Wissenschaft differenziert mit einem Schwerpunktthema der Frühpädagogik auseinander. Ergänzend informiert die Zeitschrift über Aktuelles aus der Fach- und Berufspolitik, Interessantes aus dem Arbeitsfeld und Spannendes aus der Welt von Kindern. Anregungen für die praktische Arbeit enthält darüber hinaus das achtseitige Welt-des-Kindes-Spezial, das jeder Ausgabe beiliegt und als Extraheft zum Sammeln konzipiert ist.
Welt des Kindes wird vom Verband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) – Bundesverband e. V. herausgegeben. Die Fachzeitschrift unterstützt pädagogische Fachkräfte in ihrer anspruchsvollen Arbeit mit Kindern von 0 bis 10 Jahren.

Foto: Fotolia #60789752 © Christian Müller-aufgefächerte Fachzeitschriften
 
 

Teilen auf
Teilen auf Facebook