Anmelden
Sprachliche Bildg./Mehrsprachigkeit
20.12.2015  

Mehrsprachigkeit in Schulen

Die GEW sieht in der Sprachenvielfalt eine Bereicherung. Sie plädiert für einen Anspruch auf Unterricht in den Herkunftssprachen mehrsprachig aufwachsender Kinder. Für Lehrkräfte und Erzieherinnen hat sie Tipps für Unterricht und Kita zusammengestellt.
1. Das Rumpelfax: Singen, Spielen, Üben im Grammatikunterricht
Das Fabelwesen Rumpelfax macht immer alles falsch - und eignet sich daher gut als Identifikationsfigur für Kinder in mehrsprachigen Lerngruppen, die mit ihrer Unterrichtssprache Deutsch Probleme haben. Die Kinder helfen dem Rumpelfax und verbessern es. So wird der bewusste Umgang mit der eigenen Sprache gefördert. Im Zentrum der Übungen stehen zwölf Lieder zur Übung zentraler grammatischer Problembereiche.

2. Textsammlung "Mit Sprache(n) spielen"
Abzählreime, Reihentexte, Verkehrte-Welt-Geschichten, Zaubersprüche, Rätsel und Zungenbrecher: Die  angebotenen Texte sind für Kinder in vielsprachigen und multikulturellen Kindergärten und Schulen gedacht. Sie regen dazu an, sie zu sprechen, mit ihnen zu spielen, sie zu verändern -  und so nebenbei auswendigzulernen.

3. Poesie und Grammatik: Textsammlung und Textkommentar
Mit der Verbindung von Poesie und Grammatik ist es möglich, auf Basis attraktiver Texte und des kreativen Umgangs mit ihnen das Erlernen der deutschen Schriftsprache in mehrsprachigen Lerngruppen gezielt zu fördern. Poetische Texte können beliebig oft wiederholt werden. Dadurch prägen sich die in den Texten enthaltenen Strukturen dauerhaft ein.

4. Praxisvorschläge des Nifbe
Das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (Nifbe) hat eine Liste mit Praxisvorschlägen, Arbeitshilfen und Materialien zum Download zusammengestellt, die für das Einbeziehen von Familiensprachen und die Förderung von Mehrsprachigkeit in Kita und Grundschule hilfreich sein können.

5. ProDaZ-Kompetenzzentrum an der Universität Duisburg-Essen
Das Kompetenzzentrum für Deutsch als Zweitsprache, Sprachstandsdiagnose und Sprachförderung stellt Informationen zu Mehrsprachigkeit, Sprachentwicklung und Sprachbildung zur Verfügung. Für die Praxis in Schule und Universität versteht es sich als Servicestelle, die unter anderem Materialien anbietet. 

6. Verein für frühe Mehrsprachigkeit an Kindertageseinrichtungen und Schulen (FMKS)
Der FMKS setzt sich für die frühe und effektive Einführung von Mehrsprachigkeit an Krippen, Kindertageseinrichtungen und Schulen ein. Bücher, Flyer und Unterrichtsmaterialien in verschiedenen Sprachen können dort ebenfalls bestellt werden.

7. Lernpaket von Planet Schule
Planet Schule stellt das Lernpaket Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell zur Verfügung. In der zehnteiligen Sendereihe „Mumbro & Zinell“ erleben Mumbro und Zinell aufregende Abenteuer in der Menschenwelt. Dabei ist jede Sendung Ausgangspunkt für die Bearbeitung ganz bestimmter Wortfelder und Strukturen und bietet konkrete Gesprächsanlässe.

Quelle: GEW-Newsletter

Teilen auf
Teilen auf Facebook