Anmelden
Mint-Fächer
30.12.2015  Franziska Binder

Genau hinschauen!

Franziska Binder stellt uns in diesem Artikel eine Aktivität aus ihrer Kita-Praxis zur Förderung der Wahrnehmung vor. Auch wenn es noch keine echten Schneeflocken gibt, die Kinder finden mit der Lupe andere interessante Details.
Schneeflöckchen, Weißröckchen... Diese Woche habe ich für die Kinder ein Spiel zum genauen Hinschauen gebastelt. Dafür habe ich ca 40 verschiedene Schneeflocken ausgedruckt, einmal in groß (ca 5cm), und einmal in ganz klein (ca 0,75cm). Diese Schneeflocken habe ich dann ausgeschnitten, auf Kärtchen geklebt und zur Selbstkontrolle auf die Rückseite jedes Paares einen Aufkleber so aufgeklebt und auseinandergeschnitten, dass die beiden Karten eines Paares aneinandergelegt wieder ein komplettes Bild ergaben (die Aufkleber sind aus diversen Prämienaktionen von Rewe, Aldi & Co). Das ganze habe ich aus Gründen der Haltbarkeit noch laminiert und erneut ausgeschnitten. (Ja, ich hatte danach Blasen an den Fingern).

Von meinem Vater habe ich zwei sehr schöne alte Lupen ausgeliehen, eine kleine Handlupe und eine große Standlupe.

Die Kinder dürfen nun (ob mit bloßem Auge oder mit einer der Lupen) die Schneeflockenpaare zusammenfinden. Dabei müssen sie sehr genau hinschauen und auch auf winzige Details achten. Haben sie (vermeintlich) ein Paar gefunden, können sie anhand des Bildes auf der Rückseite kontrollieren, ob sie richtig lagen, oder ob sie nochmal suchen müssen.

Wie ich schon vermutet hatte, waren für einige Kinder die Bilder auf den Rückseiten deutlich interessanter, und so kam es, dass einige lieber diese Paare zusammensuchten, als sich dem schwierigeren Unterfangen zu widmen, die Schneeflockenpaare zu finden. Ist aber auch in Ordnung, so habe ich eben – ohne es geplant zu haben – gleich zwei Spiele gebastelt.

Die Lupen sind erwartungsgemäß der absolute Renner, die Kinder untersuchen alles damit, von Haut über Bücher bis Bügelperlenbilder usw.. Manche würden am liebsten keine Arbeit mehr ohne Lupe erledigen, es entstanden regelrechte Warteschlangen!
Dabei haben beide Lupen ihre Vor- und Nachteile. Ich fürchte, die bekommt mein Vater nicht so schnell wieder zurück ;)

Teilen auf
Teilen auf Facebook