Anmelden
Aus- und Weiterbildung
22.01.2016  

Ungleiche LehrerInnenbesoldung in NRW verfassungswidrig

DÜSSELDORF. Gleiche Ausbildung, gleiche Aufgaben, aber ungleiche Bezahlung. Die Besoldung der nordrhein-westfälischen Lehrer verstößt in mehrfacher Hinsicht gegen das Grundgesetz, urteilt ein Rechtsgutachten der Universität Würzburg im Auftrag der GEW.
Mehr dazu lesen Sie bei 4teachers.

Teilen auf
Teilen auf Facebook