Anmelden
Bewegung
01.02.2016  Helmut Köckenberger

Die "Chefstunde"

In der Chefstunde ist das Kind der Chef. Es darf in dieser Unterrichtsmethode der körperorientierten Freiarbeit selbständig und bewegt lernen, mit Hilfe von vorstrukturierten Lernspielstationen und sinn-vollen Materialien. Die Grundidee der Chefstunde ist das Vertrauen in die eigenständige Entwicklung des Kindes bei ausreichend reizvoller Umgebung und entsprechendem Rahmen.
Das Kapitel haben wir entnommen dem Buch "Bewegtes Lernen. Lesen, Schreiben, Rechnen mit dem ganzen Körper in Kita, Schule und Therapie", das 2016 in 8. Auflage im verlag modernes Lernen in Dortmund erschienen ist.

Teilen auf
Teilen auf Facebook