Anmelden
Erziehungspartnerschaft
19.04.2018  Corinna Weinert

Familiengeheimnisse: Wenn Eltern suchtkrank sind

Kinder, deren Eltern von Suchterkrankungen betroffen sind, lernen sehr früh, den Schein zu wahren und zu schweigen. In der Bundesrepublik Deutschland leben nach aktuellen Untersuchungen etwa 2,65 Millionen Kinder und Jugendliche mit Eltern, die vom Alkohol abhängig sind und etwa 40.000 Kinder und Jugendliche mit Eltern, die von einem anderen Suchtmittel abhängig sind. Suchtprobleme gibt es somit in jeder siebten bis achten Familie, schreibt Corinna Weinert. Wir übernehmen ihren Beitrag aus kinderleicht!? 2/18 mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.
Sie können den Beitrag hier downloaden. 

Quelle: kinderleicht!? 2/18, S. 15-17

Foto: Wandersmann/pixelio.de

Wenn Sie unseren monatlichen Newsletter bestellen wollen, klicken Sie hier.

Teilen auf
Teilen auf Facebook