© k-Diego Cervo/shutterstock
Bildungs- und Lerngeschichten

Miri und Leni - beste Freundinnen, auch in der Not

Zwei dreijährige Mädchen haben beide eine Schneekugel geschenkt bekommen - und eine geht gleich kaputt. Wie souverän die beiden mit dieser schwierigen Situation umgehen können und wie wenig sie dabei Einmischung von außen brauchen, zeigt sich durch die Zurückhaltung der Erwachsenen. Rosy Henneberg hat diese Bildungs- und Lerngeschichte in ZeT (Zeitschrift für Tagesmütter und -väter) 5/2018 veröffentlicht. Wir übernehmen ihren Beitrag mit freundlicher Genehmigung der ZeT-Redaktion.

Rosy Henneberg

Quelle: ZeT (Zeitschrift für Tagesmütter und -väter) 5/2018, Seite 16-18)

ZeT 5/18 hat den Schwerpunkt "Nähe und Distanz".

 

188 kB

Die Autorin Rosy Henneberg

ist Erzieherin, Kindertagespflegeperson, Fortbildnerin, Buchautorin und Fachkraft für Kindzentrierung mit dem Arbeitsschwerpunkt Freinetpädagogik. rh@when.de

Kinder haben auch in Konfliktsituationen das Recht auf eigenständige Lösungen. In den Augen von uns Erwachsenen geht es dabei nicht immer "gerecht" zu. Das spielt aber keine Rolle, wenn die beteiligten Kinder mit ihrer eigenen Konfliktlösung zufrieden sind. Die Kinder erfahren dabei eine stärkende Selbstwirkung.

Rosy Henneberg
Von Rosy Henneberg • 24.10.2018

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita