© k-Olga_Lyubkina/shutterstock.com
Freiheit und Selbstbestimmung

Als Max verschwand

Partizipation heißt, die Anliegen von Kindern ernst zu nehmen. Jedes Kind weiß nämlich ganz genau, was es will. Das ist nicht immer einfach, weil es von uns Erwachsenen verlangt, frei für das Anliegen des Kindes zu sein. Lothar Klein hat darüber diesen Beitrag im TPS spezial "FREIHEIT AUSHALTEN - Grenzen erleben und daran wachsen" veröffentlicht. Wir übernehmen seinen Aufsatz mit freundlicher Genehmigung der TPS-Redaktion.

Lothar Klein

Sie können den Beitrag (287 kB) hier downloaden.

Quelle: TPS spezial 4/19 "FREIHEIT AUSHALTEN - Grenzen erleben und daran wachsen", S. 50-53

 

Sie wollen per E-Mail weitere  aktuelle Informationen zu pädagogischen Konzepten, Erziehergesundheit, kindlicher Entwicklung und Gewinnspielen erhalten? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an.

Der Autor Lothar Klein

Diplom-Pädagoge, war Leiter verschiedener Kitas, Fortbildner bei Balance-Forum für Freinet-Päagogik.

Von Lothar Klein • 17.05.2019

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita