© Africa Studio / Shutterstock.com
Rezept Apfel-Lauch-Suppe

Rezept Apfel-Lauch-Suppe

Wenn es draußen kalt ist eine Suppe das Richtige, um die Kinder aufzuwärmen. Hier gibt es eine Apfel-Lauch-Suppe.

Redaktion

Man braucht für die Apfel-Lauch-Suppe: 

  • 500 g Lauch
  • 500 g Äpfel
  • 2 EL Rapsöl
  • 1-2 TL Currypulver, mild
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • Jodsalz
  • Pfeffer

 

So kocht man die Apfel-Lauch-Suppe:

  1. Lauch und Äpfel würfeln. Öl mit zwei Esslöffeln Wasser und dem Curry erhitzen, Äpfel und Lauch dazugeben, kurz andünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. In 8 bis 10 Minuten bissfest garen.
     
  2. Die Sahne dazugeben und alles gut pürieren. Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken.

 

Tipp:

Dazu passen Vollkorncroûtons. Schneiden Sie drei Scheiben Vollkornbrot in sehr kleine Würfel. Röstet sie trocken in einer beschichteten Pfanne. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen, eineinhalb Esslöffel Olivenöl unterrühren, die Croûtons noch einmal kurz erhitzen und über die Suppe streuen.

 

Weitere gesunde Rezepte gibt es im Ratgeber "Mit Kindern essen - Gemeinsam genießen in der Familienküche" der Verbraucherzentrale.

Von Redaktion • 08.01.2019

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita