© Kiselev Andrey Valerevich/shutterstock.com
Kreative Raumgestaltung

Was soll im Raum sein?

Kreativität benötigt Zeit, Raum und Lust für schöpferische Prozesse. Das gilt für Kinder wie für Erwachsene gleichermaßen. Lust, sich kreativ zu engagieren, ist häufig nicht das Problem, sondern eher die beiden Komponenten Zeit und Raum. Eine ganz einfache Methode, um das kreative Potential in Kindern und sich selbst mal wieder neu freizulegen, ist das gemeinsame und partizipative Aus- und Neu-Einräumen eines Raumes. Dies beschreibt Heike Heilmann in klein&groß MEIN KITA-MAGAZIN 04/19. Wir übernehmen ihren Beitrag mit freundlicher Genehmigung der klein&groß-Redaktion.

Heike Heilmann

Sie können den Beitrag (246 kB) hier downloaden. 

Quelle: klein&groß MEIN KITA-MAGAZIN 04/19, S. 18-20

Übrigens: klein&groß 04/19 hat den Schwerpunkt "Kreativräume. Raumgestaltung".

Sie wollen per E-Mail weitere  aktuelle Informationen zu pädagogischen Konzepten, Erziehergesundheit, kindlicher Entwicklung und Gewinnspielen erhalten? Dann melden Sie sich für unseren kostenlosen Kita-Newsletter an.

Autorin Heike Heilmann

Erziehungswissenschaftlerin M.A., freiberufliche Autorin und Fortbildnerin mit Schwerpunkt Teamgesundheit und Teamhumor.

Kontakt: www.heike-heilmann.de

Von Heike Heilmann • 02.04.2019

Zum Newsletter anmelden

Meine Kita